Samstag, 20. Juli 2019
Notruf: 122

Kaminbrand am 08.01.2019

 Am 08.01.2019 um 18:01 Uhr erreichte die Mitglieder der FF Hintersdorf folgende Alarmierung: Kaminbrand (B1) für Hintersdorf, 3413 Info: Besitzer nicht anwesend, Polizei fährt zu.

 An der Einsatzstelle angekommen, zeigte sich den Einsatzkräften folgendes Bild:

Aus dem Kamin eines Einfamilienhauses war ein Funkenregen erkennbar. Nachdem die Einsatzstelle abgesichert und der Besitzer ermittelt und informiert war, wurde mittels Wärmebildkamera die Lage erkundet. Da schnell festgestellt wurde, dass sich Ablagerungen im Kamin entzündet hatten und Gefahr drohte, dass der Kamin überhitzt, wurde dieser, nachdem Glut und Asche entfernt waren, abgesperrt und anschließend der Rauchfangkehrer verständigt. Bis zum Eintreffen des Rauchfangkehrers wurde der Kamin ständig mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Anschließend wurden die glühenden Ablagerungen im Kamin vom Rauchfangkehrer fachmännisch entfernt und von der Feuerwehr abgelöscht. Nach einer Abkühlphase und nach dem festgestellt wurde, dass die Temperatur wieder im Normalbereich ist, wurde der Kamin vom Rauchfangkehrer wieder freigegeben.

 Gegen 20:30 Uhr konnte die Freiwillige Feuerwehr Hintersdorf die Einrückemeldung an Florian Niederösterreich abgeben und die Geräte versorgen.

 Eingesetzte Fahrzeuge:

 RLFA 2000

 KDOFA

  • IMG_20190108_181904_001
  • IMG_20190108_181904_002
  • IMG_20190108_183505_003
  • IMG_20190108_183623_004
  • IMG_20190108_191619_006
  • IMG_20190108_191619_header

Fotos&Text: FF Hintersdorf