Dienstag, 07. April 2020
Notruf: 122

Tierbergung am 06.05.2019

Am 06.05.2019 wurde die FF Hintersdorf um 17:35 Uhr zu einer Tierrettung (T1) alarmiert.

Wie bereits im Alarmierungstext erwähnt handelte es sich nicht um eine Tierrettung, sondern um die Bergung eines toten Pferdes. Das Tier hatte sich aus ungeklärten Gründen stark verletzt und musste daher noch vor Ort von einem Tierarzt eingeschläfert werden. Das Tier musste jedoch nach der Einschläferung aus dem Stall gebracht werden und wurde so mit Hilfe der Stallbesitzer und einigen Feuerwehrleuten sicher abgelegt.

Einsätze wie diese stehen für die Feuerwehrmitglieder der FF Hintersdorf nicht an der Tagesordnung, aber wir sind froh, dass wir trotz des schlimmen Ereignisses helfen konnten.

Foto & Text: Pixabay; FF Hintersdorf

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.