Samstag, 17. April 2021
Notruf: 122

Tragehilfe (T1) am 02.11.2020

Um 11:40 Uhr wurden die Kameraden der FF Hintersdorf und FF St.Andrä-Wördern am 02.11.2020 erneut von der Leitstelle des Rettungsdienstes alarmiert, diesmal handelte es sich um eine Tragehilfe.

Die Lage der Alarmierung wies Unklarheiten auf, schnell konnte jedoch festgestellt werden, es handelte sich um einen Wanderunfall in der Hagenbachklamm. Der zuerst eingetroffene Rettungswagen konnte von zwei Feuerwehrmitgliedern schnell am Einsatzort eingewiesen werden und begann mit der Betreuung der Patientin. Mit Hilfe der Einsatzkräfte aus Hintersdorf und St.Andrä-Wördern konnte die Patientin rasch auf eine Schaufeltrage (anpassbare Trage zum Transportieren von Patienten) verlegt und anschließend versorgt werden.

Mit vereinten Kräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnte die Patientin den steilen Weg schonend hinaufgetragen und in den RTW verlagert werden. Eine Stunde nach dem Alarm konnten die Feuerwehren wieder einrücken und die Patientin für die Versorgung im Krankenhaus abtransportiert werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Vorrausfahrzeug STAW

RLF-A 2000 Hintersdorf

RTW Klosterneuburg

 

Polizei St.Andrä-Wördern

 

  • 20201102_1
  • 20201102_2
  • 20201102_3
  • 20201102_4
  • 20201102_5
  • 20201102_6
  • 20201102_7
 

Fotos & Text: FF Hintersdorf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.