Freitag, 22. Oktober 2021
Notruf: 122

T1 Fahrzeugbergung am 25.04.2021

Am 25.04.2021 schrillten um 00:24 Uhr die Handys der Einsatzkräfte der FF Hintersdorf. Das Alarmstichwort lautete „T1 Fahrzeugbergung“.

Bereits wenige Minuten nach Alarmierung rückten 13 Mann der FF Hintersdorf zum Einsatzort aus. Bei Ankunft der Feuerwehr wurde der Fahrer des PKWs, der sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien konnte, bereits von den Rettungskräften des Roten Kreuz Klosterneuburg versorgt. Aus bisher ungeklärten Hintergründen fuhr der Fahrer des PKW gerade über eine Kreuzung in den Vorgarten eines Einfamilienhauses und kam dort zum Stillstand.

Die Kameraden der FF Hintersdorf forderten nach Rücksprache mit den bereits anwesenden Polizisten und Angehörigen des Unfallfahrers das SRF St.Andrä-Wördern nach, um das Fahrzeug mittels Hebekreuz aus dem Vorgarten bergen zu können. Während die Kameraden der FF STAW anrückten, konnte die Unfallstelle abgesichert und einige Zaunsteher und ähnliches weggeschnitten werden, um ein problemloses Bergen des Fahrzeugs möglich zu machen. Der verunfallte PKW wurde von den Kameraden der FF STAW mittels Hebekreuz auf einen Anhänger verladen und anschließend auf einer nahegelegenen Abstellfläche gesichert abgestellt.

Gegen 02:10 Uhr konnten die Einsatzkräfte der FF Hintersdorf wieder einrücken und die Geräte und Fahrzeuge versorgen.

 

 

  • 20210424_1
  • 20210424_2
  • 20210424_3
  • 20210424_4
  • 20210424_5
 

Fotos & Text: FF Hintersdorf

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.