Dienstag, 26. Mai 2020
Notruf: 122

Fahrzeugbergung im Hagenthal

Am Dienstag den 22. November 2016 um 09:49 Uhr wurden wir von Florian Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung, auf der L2118 in Richtung St. Andrä-Wördern, alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug als er im Hagenthal in Richtung St. Andrä-Wördern unterwegs war. Die Folge daraus war, dass sein Fahrzeug in den Abgrund rutschte, jedoch von einem Baum gestoppt wurde. 

Glück im Unglück! Fahrzeuglenker und Insassen konnten das schwer beschädigte Auto ohne Verletzung verlassen.

Mit Hilfe der Seilwinde, der Umlenkrolle, einer Rundschlinge und zweier Schäkel konnten wir das Fahrzeug wieder auf die Straße ziehen und gesichert abstellen.

Nach über eine Stunde konnten wir ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Im Einsatz standen:

  • Freiwillige Feuerwehr Hintersdorf mit drei Fahrzeugen und sieben Mitgliedern

 

  • 20161122_01
  • 20161122_02
  • 20161122_03
  • 20161122_04
  • 20161122_05
  • 20161122_06

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.