Montag, 11. Dezember 2017
Notruf: 122

Gruppenübung am 15.09.2017 – Leiterhebel

Die Gruppenübung am 15.09.2017 stand ganz im Zeichen der Personenrettung aus Höhen und Tiefen.

HLM Markus Haschberger hat diese Übung ausgearbeitet und hat sich als Gastreferenten einen Kameraden von der FF Kritzendorf, BM Benedikt Faulhammer, dazu geholt, da die Feuerwehr Kritzendorf die Rettung mittels Leiterhebel bereits einige Male geübt hat. Man braucht dazu nur die 4-teiliger Steckleiter, (je nach Höhe), die Korbschleiftrage, 2 Rettungsleinen und 2 Arbeitsleinen.

Bevor wir dieses System praktisch testen konnten, haben uns Markus und Benedikt noch einiges über das Anlegen des StifNecks (Halskrause) und die Handhabung der Schaufeltrage erklärt. Danach haben wir die Rettung mittels Leiterhebel vom 1. Stock unseres Feuerwehrhauses geübt. Mit diesem System kann man eine verletzte Person rasch und schonend aus Höhen und auch Tiefen (wie z.B. eine Baugrube) retten.

  • 20170915_01
  • 20170915_02
  • 20170915_03
  • 20170915_04
  • 20170915_05
  • 20170915_06
  • 20170915_07
  • 20170915_08
  • 20170915_09
  • 20170915_10
  • 20170915_11
  • 20170915_12
  • 20170915_13

Fotos: FF Hintersdorf