Dienstag, 22. Oktober 2019
Notruf: 122

Landeskatastrophenschutzübung (KHD) am 05.10.2019

Am 05.10.2019 fand die Landeskatastrophenschutzübung 2019 statt. Im Bezirk Tulln wurden von zahlreichen Einsatzkräften diverse Szenarien abgearbeitet.

Die Feuerwehr Hintersdorf bildet mit 6 weiteren Wehren den 6. KHD Zug des Bezirkes und stellt mit dem Kommandofahrzeug die Einsatzleitung bereit. Neben den Feuerwehren waren auch das Bundesheer und das Rote Kreuz sowie die Wasserrettung bei dieser Großübung vertreten. Wie jedes Jahr wurde ein möglichst umfassendes Katastrophen-Szenario ausgearbeitet. In diesem Jahr handelte es sich um ein Schiffsunglück mit Verletzten Personen und einem Brandherd in einem verschlossenen Raum unter Deck. In der Einsatzleitung wurde die Verteilung der Einsatzkräfte koordiniert sowie der Verlauf der Übung dokumentiert. Nach rund zwei Stunden waren alle verletzten Personen des verunglückten Schiffes gerettet und die Boote, Fahrzeuge und Geräte  konnten versorgt werden. Nach einer anschließenden Nachbesprechung gab es noch eine warme Mahlzeit für alle Übungsteilnehmer.

Mit den jährlichen Katastrophenschutzübungen werden die Einsatzkräfte bestmöglich auf jegliche Art von Katastrophenszenarien ausgebildet, um im Ernstfall helfen zu können.

 

  • 20191005_1
  • 20191005_10
  • 20191005_11
  • 20191005_12
  • 20191005_13
  • 20191005_14
  • 20191005_15
  • 20191005_16
  • 20191005_2
  • 20191005_3
  • 20191005_4
  • 20191005_5
  • 20191005_6
  • 20191005_7
  • 20191005_8
  • 20191005_9

 

 

 

 

Fotos & Text: FF Hintersdorf