Sonntag, 09. Mai 2021
Notruf: 122

Bezirksschadstoffübung im Kraftwerk Dürnrohr

Am 02. April 2016, nahmen zwei unserer Kameraden bei der Bezirksschadstoffübung im Kraftwerk Dürnrohr teil. Weiters waren zwei Feuerwehren externer Bezirke, Freiwillige Feuerwehr Krems und Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Stadt, bei der Übung beteiligt. 

Übungsannahme war, dass in dem 197 Tonnen Ammoniaklager beim Entladen ein Zwischenfall war und dieses austrat. Dabei mussten verschiedene Stationen bewältigt werden.

  • Menschenrettung aus dem Gebäude der Ammoniakanlage
  • Abdichten der Füllstation
  • Abdichten eines Kesselwagens
  • Brandbekämpfung im Gefahrenbereich unter schwerem Atemschutz mit Schutzanzug

Im Anschluss erfolgte die Dekontamination, welche durch den DEKO-Zug der Feuerwehr St. Pölten-Stadt aufgebaut wurde.

Weitere Berichte mit Fotos:

  • 20160402_01
  • 20160402_02
  • 20160402_03
  • 20160402_04

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.